Modell:Abmessungen:Eingangsspannung:Watt:Farbtemperatur:CRI:LED-Typ:IP-Klasse:Material:Lichtausbeute:Abstrahlwinkel:Garantie:
UFO LED-hallenstrahler 100 wattKD-HBD-W100-1Ø248mm X 129mmAC 90V - 305V100W3000K / 4500K / 6000K80LED SMD 2835 ( OSRAM )IP65AL + PC Linse150 Lumen pro Watt60° / 90° / 120°5 Jahre
UFO LED-hallenstrahler 150 wattKD-HBD-W150-1Ø295mm X 140mmAC 90V - 305V150W3000K / 4500K / 6000K80LED SMD 2835 ( OSRAM )IP65AL + PC Linse150 Lumen pro Watt60° / 90° / 120°5 Jahre
UFO LED-hallenstrahler 200 watt 240 wattKD-HBD-W200-1Ø320mm X 154mmAC 90V - 305V200W3000K / 4500K / 6000K80LED SMD 2835 ( OSRAM )IP65AL + PC Linse150 Lumen pro Watt60° / 90° / 120°5 Jahre
UFO LED-hallenstrahler 200 watt 240 wattKD-HBD-W240-1Ø320mm X 154mmAC 90V - 305V240W3000K / 4500K / 6000K80LED SMD 2835 ( OSRAM )IP65AL + PC Linse150 Lumen pro Watt60° / 90° / 120°5 Jahre

UFO LED-hallenstrahler sind die Werkstatt für die Beleuchtung von Industrie-, Lager-, Gewerbe-, öffentlichen, Sport- und Freizeitanlagen. Viele Aspekte beeinflussen die Design- und Spezifikationsentscheidungen für UFO LED-hallenstrahler. Dazu gehören schwer zugängliche Decken, große offene Räume, raue Betriebsbedingungen und lange Laufzeiten.

Eine große Stehhöhe zwischen Boden und Decke ist ein Merkmal von Produktionsanlagen, Lagerhäusern, Vertriebseinrichtungen, großen Einzelhandelsgeschäften, Kongresszentren, Ausstellungshallen, Flughafen-Hangars, Unterhaltungszentren und Stadien. Als Nutzeinrichtungen sind klare Höhenangaben von großer Bedeutung.

Höhere lichte Höhen bedeuten mehr Platz für große und hohe Geräte in Industriegebäuden, mehr vertikalen Stauraum für Stapel- und Regalanlagen in Lagern, mehr Flexibilität für künftige Betriebs- und Lageranforderungen und Änderungen der Aufgaben in Mehrzweckgebäuden.

Mit der größeren Höhe kamen jedoch auch andere Probleme. Schwer erreichbare Decken, weitläufige Räume und lange Arbeitszeiten stellten das Beleuchtungssystem vor die Herausforderung, eine angemessene Beleuchtung für Sicherheit, Leistung und Produktivität ohne übermäßigen Energieverbrauch und kostspielige Wartung der Beleuchtung zu gewährleisten.

Was ist ein UFO LED-hallenstrahler

Runde Hallenleuchten haben sich von der traditionellen Form mit einem zylindrischen Strahler, einem oben angebrachten Schaltkasten und einem großen Aluminiumreflektor zu schlanken, ästhetisch ansprechenden Leuchten mit niedrigem Profil entwickelt. Diese Art von Leuchten wird oft als UFO LED-hallenstrahler bezeichnet, einfach weil ihre Form an eine Scheibe erinnert.

UFO LED-hallenstrahler wurden nie entwickelt, um nur ein elegantes architektonisches Aussehen zu erreichen. Es ist das Plattendesign der LED-Module, das das flache Kühlkörperdesign notwendig macht.

Der scheibenförmige Kühlkörper bietet eine größere Oberfläche zur Aufnahme von LED-Modulen mit großen LES, was eine gleichmäßigere Verteilung des Lichts ermöglicht. Durch die maximierte Wärmeverteilungsfläche kann die vom LED-Array erzeugte Abwärme schnell an den Kühlkörper weitergeleitet werden.

UFO LED-hallenstrahler bestehen aus einer Leuchtenbaugruppe und einer Treiberbaugruppe. Der Kühlkörper ist der auffälligste Teil der Leuchte.

Der Kühlkörper dient gleichzeitig als Leuchtengehäuse und besteht aus druckgegossenem oder kaltgeschmiedetem Aluminium.

Das LED-Modul ist eine Anordnung von LEDs, die auf einer Metallkern-Leiterplatte (MCPCB) montiert sind. Eine Reihe von Linsen ist auf der Platine angebracht, um den Lichtstrom der LEDs zu regulieren, wenn es notwendig ist, die Lichtstreuung zu steuern.

Die MCPCB dient sowohl der elektrischen Isolierung als auch der Wärmeableitung über die Oberfläche des Kühlkörpers, an dem sie befestigt ist.

Die Fülldichte und das Muster der LEDs sorgen für eine optimale Lichtverteilung, während die hohe Wärmestromdichte unterhalb der Sättigungsgrenze der Leiterplatte bleibt.

Die Steuerung der Lichtverteilung in Hallenleuchten, die mehrere SMD-LEDs enthalten, wird in der Regel durch Linsenarrays erreicht.

Durch die Möglichkeit, das von den LEDs ausgestrahlte Licht mit einer Miniatur-Verbundlinse zu steuern, können bei der Beleuchtung von Hochregalen sperrige Aluminiumreflektoren vermieden werden. Der LED-Treiber befindet sich in einem separaten Aluminiumgehäuse oder einem thermisch unabhängigen Fach.

Die Fülldichte und das Muster der LEDs sorgen für eine optimale Lichtverteilung und halten gleichzeitig die hohe Wärmestromdichte unter der Sättigungsgrenze der Leiterplatte. Die Steuerung der Lichtverteilung in Hochregalleuchten mit mehreren SMD-LEDs wird in der Regel durch Linsenarrays erreicht. Linsenarrays bestehen aus mehreren optischen Steuereinheiten, die auf jeder einzelnen LED angebracht sind und den Lichtstrom jeder LED über kritische vertikale und horizontale Ebenen regulieren.

Ein weiterer Vorteil des UFO LED-hallenstrahler-Designs besteht darin, dass der kompakte Formfaktor das Verpackungsvolumen reduziert und somit den Transport und die Lagerung erleichtert.

Anwendung:

Gymnastikhalle

Tankstelle

Hallenstadion

Logistikzentrum

Lagerhaus

Parkplatz

Fabrik

Flughafen-Hangars

Supermarkt

Die Anwendungen für UFO LED-hallenstrahler sind sehr vielfältig. Fast alle kommerziellen, industriellen, öffentlichen, Sport- und Unterhaltungseinrichtungen mit großen Abständen zwischen Boden und Decke benötigen UFO LED-hallenstrahler, um eine ausreichende Beleuchtung zu gewährleisten.

Traditionelle Beleuchtung

In der Vergangenheit war das Licht in Hochregalen die Domäne von Leuchten mit Hochdruck-Entladungslampen (HID) wie Metallhalogenid- oder Natriumdampf-Hochdrucklampen (HPS).

Diese Glühlampenleuchten verwenden runde Reflektoren, um eine rotationssymmetrische Lichtverteilung zu erzeugen.

Obwohl HID-Lampen eine deutlich längere Lebensdauer und eine höhere Lichtausbeute als herkömmliche Glühlampen haben, weisen HID-Lampen einige inhärente Eigenschaften auf, die verhindern, dass sie die sich schnell entwickelnden Vorschriften und Normen erfüllen.

Diese Lampen haben hohe optische Verluste (in der Regel um die 30%), was zu einer geringen Leuchtenleistung führt, weisen einen hohen Lumenabfall (LLD) auf, sind schlecht in der Farbwiedergabe und haben einen begrenzten Farbtemperaturbereich.

Darüber hinaus sind die hohe Nachlade-/Wartungshäufigkeit von HID-Leuchten, die langen Anlauf- und Wiedereinschaltvorgänge und potenzielle Entzündungsprobleme (aufgrund von Gehäuseschäden) für die Betreiber von Industrie-, Einzelhandels-, Lager- und Fitnesseinrichtungen von größerer Bedeutung.

Von diesen Lichtquellen wird Halogen-Metalldampf in Überkopf-Brückenanwendungen bevorzugt, da sie mit hohen Wattleistungen von bis zu 1000 Watt betrieben werden können und eine relativ hohe Lichtquelleneffizienz aufweisen.

Während Halogen-Metalldampflampen mit geringer Leistung bis zu 20000 Stunden halten können, sinkt die Lebenserwartung von Hochleistungslampen in der Regel drastisch auf einige tausend Stunden.

Schlechtes Start- und Wiederstartverhalten in Verbindung mit eingeschränkten Dimmfähigkeiten machen Halogen-Metalldampflampen im Zeitalter der digitalen Beleuchtung überflüssig. Ein Versagen des Gehäuses (Lampenexplosion) ist zwar selten, stellt aber ein großes Sicherheitsrisiko dar, da heißes Quarzglas aus einer zerbrochenen Lampe entflammbare Gase oder Dämpfe, brennbaren Staub, brennbare Fasern oder fliegende Gegenstände entzünden kann, die in industriellen Umgebungen vorkommen können.

Vorteile von UFO LED-hallenstrahler

Die einzigartigen physikalischen Eigenschaften und Betriebsbedingungen von Industrie-, Gewerbe- und Sporteinrichtungen unterscheiden UFO LED-hallenstrahler von anderen Arten von Innenleuchten.

Durch den Einsatz von Beleuchtungssteuerungen zum Betrieb von UFO LED-hallenstrahler gibt es immer noch eine enorme Möglichkeit, Energieeinsparungen zu maximieren.

Die Fähigkeit von Lichtquellen, mit Beleuchtungssteuerungen und Energiemanagementsystemen zu interagieren, findet zunehmend Beachtung. Eine Lichtquelle muss über sofortige Start-/Restart- und Dimmfunktionen verfügen, damit ihre Lichtleistung auf sehr dynamische Weise synchron mit digitalen oder analogen Steuersignalen gesteuert werden kann.

Sprunghafte Verbesserungen in Bezug auf Effizienz, Leistung und Zuverlässigkeit haben die LED-Beleuchtungstechnologie zur logischen Wahl für Beleuchtungsanwendungen in Hochregalen gemacht.

Mit Lichtquellenwirkungsgraden von über 150lm/W ist die Amortisationszeit von LED-Beleuchtungssystemen attraktiv genug, um die Umstellung zu fördern.

Die Energieeinsparungen durch LED-Beleuchtung gehen über die Verbesserung der Lichtquelleneffizienz hinaus und ermöglichen eine beispiellos hohe Beleuchtungseffizienz (LAE), da durch eine optimale optische Verteilung und den Einsatz fortschrittlicher Beleuchtungssteuerungen eine effizientere Lichtübertragung erreicht werden kann.

Eine richtig konzipierte LED-Leuchte kann selbst in den rauesten Umgebungen mehr als 5 Jahre halten. Bei einer so langen Lebensdauer erhöht der wartungsfreie Betrieb die Gesamtbetriebskosten weiter.

Gleichzeitig tragen die verbesserte Gleichmäßigkeit der Beleuchtung, die flimmerfreie Beleuchtung, die verbesserte Farbwiedergabe und die anpassbare spektrale Zusammensetzung des Lichts zu optimalen Sehbedingungen bei, die die Arbeitsleistung und die Sicherheit des Personals in der Arbeitsumgebung erheblich verbessern können.

Im Vergleich zu HID-Beleuchtungen, die lange brauchen, um ihre volle Helligkeit zu erreichen und bei häufigen Schaltvorgängen oft vorzeitig ausfallen, eignen sich LED-Beleuchtungssysteme durch die sofortige Steuerung eines breiten Helligkeitsspektrums und die Robustheit gegenüber hochfrequenten Schaltvorgängen hervorragend für die Realisierung komplexer, adaptiver Beleuchtungslösungen.

Optisches Design

Bei einigen Anwendungen ist eine Hochregallampe mit freiliegenden LEDs für die Beleuchtungsaufgabe gut geeignet, aber bei anderen Anwendungen ist ein präzises sekundäres optisches Element erforderlich, um den Lichtstrom der Lichtquelle zu regulieren und eine gleichmäßige Ausleuchtung eines bestimmten Zielbereichs zu gewährleisten.

Einst das optische Standardelement für HID- und herkömmliche LED-Hallenleuchten, werden Aluminiumreflektoren immer seltener eingesetzt.

Bei modernen LED-Systemen werden Reflektoren nur in sehr begrenztem Umfang eingesetzt. Ihre Aufgabe besteht lediglich darin, die direkte Sichtlinie zur LED zu blockieren, Blendung zu verringern und Streulicht abzuschirmen.

Moderne LED-Hallenleuchten sind oft mit einem Lichtmodul ausgestattet, das eine Reihe von LEDs enthält, die auf einer großen Platine verteilt sind. Ein großer parabolischer Reflektor steuert nur das auf die Reflektoroberfläche einfallende Licht, wobei ein großer Teil des von den LEDs ausgestrahlten Lichts nicht mit dem Reflektor interagiert.

UFO LED-hallenstrahler sind häufig mit einer Reihe von integrierten Spritzgusslinsen ausgestattet, um das Licht mit einer Präzision zu steuern, die mit sperrigen Reflektoren bisher nicht möglich war.

LED-Linsen-Arrays können so geformt werden, dass sie genau über die LED passen, und verwenden einzelne oder mehrere optische Elemente, um fast das gesamte von der Lichtquelle erzeugte Licht zu extrahieren und zu steuern.

Diese Art von optischem Element kombiniert Brechung und Reflexion, um die Strahlformung zu maximieren und den optischen Verlust zu minimieren.

Die präzisionsgefertigten Linsenarrays ermöglichen es, den von jeder LED erzeugten Strahl in jedem gewünschten Abstrahlwinkel zur gerichteten Beleuchtung vertikaler Flächen abzustrahlen.

LED-Linsen-Arrays werden aus PMMA (Acryl) hergestellt, das wirtschaftlich sinnvoll ist und über hervorragende optische Eigenschaften verfügt.

Der Abstrahlwinkel der UFO LED-hallenstrahler beträgt 60° / 90° / 120°.

Thermisches Management

Das Wärmemanagement ist ein wichtiges Thema für die Nachhaltigkeit von Systemen mit UFO LED-hallenstrahler, da diese Systeme in der Regel mit hoher Leistungsdichte arbeiten und beträchtliche Wärme erzeugen, die, wenn sie sich ansammeln darf, die Betriebstemperaturen erhöht.

Die UFO-Form ermöglicht es, dass die von der LED-Baugruppe erzeugte Wärme auf dem kürzesten Weg an die Umgebung abgegeben wird. Der Wärmeübertragungsweg von UFO LED-hallenstrahler beginnt am Halbleiterübergang der LED, verläuft durch die MCPCB und den Kühlkörper und erreicht schließlich die Umgebungsluft.

Um einen robusten Wärmepfad in Systemen mit UFO LED-hallenstrahler zu erreichen, sind zuverlässigere, für hohe Betriebstemperaturen geeignete Lötstellen oder elektrische Verbindungen zwischen dem LED-Gehäuse und der Leiterplatte erforderlich.

Die dielektrische Schicht einer mehrlagigen Leiterplatte sollte dünn genug sein, um eine gute Wärmeübertragung von der LED zu gewährleisten und gleichzeitig eine ausreichende elektrische Isolierung zwischen der Schaltung und der Aluminiumummantelung zu bieten.

Thermisches Schnittstellenmaterial (TIM) wird häufig verwendet, um den Luftspalt zwischen der Leiterplatte und dem Kühlkörper vollständig zu füllen und so den Kontaktwiderstand der Schnittstelle zu minimieren.

Kühlkörper für UFO LED-hallenstrahler werden in der Regel aus Aluminiumdruckguss hergestellt. Das Druckgussverfahren ermöglicht eine kostengünstige Herstellung von Kühlkörpern und bietet die Möglichkeit, flexible dreidimensionale Geometrien zur Maximierung der konvektiven Oberfläche zu entwerfen.

Farbtemperatur und CRI

Farbwiedergabeindex (CRI) bezieht sich auf die Lichtquelle auf dem Objekt, um das Sonnenlicht auf die menschliche visuelle Wahrnehmung der Fähigkeit der hoch oder niedrig wiederherzustellen. Je höher die Farbwiedergabe, je näher der CRI-Wert an 100 ist, desto stärker ist die Farbwiedergabe Fähigkeit des Objekts, desto einfacher ist es für das menschliche Auge, die Farbe des Objekts zu unterscheiden.

Die Farbtemperatur ist eine Maßeinheit, die den im Licht enthaltenen Farbanteil angibt.

Theoretisch bezieht sich die Schwarzkörpertemperatur auf die Farbe, die ein absolut schwarzer Körper aufweist, nachdem er vom absoluten Nullpunkt (-273°C) aus erhitzt worden ist. Beim Erhitzen ändert sich die Farbe eines schwarzen Körpers allmählich von schwarz zu rot, wird gelb, leuchtet weiß und strahlt schließlich blaues Licht aus.

Bei Erhitzung auf eine bestimmte Temperatur ändert sich die spektrale Zusammensetzung des von dem schwarzen Körper ausgestrahlten Lichts, man spricht von der Farbtemperatur bei dieser Temperatur, die Maßeinheit ist „K“ (Kelvin).

Die Lichtausbeute von LEDs wird auch in Bezug auf die Farbeigenschaften abgewogen. Warme Farben und ein hoher Farbwiedergabeindex (CRI) sind aufgrund des Stokes-Verlusts und der Empfindlichkeit des Auges für langwelliges Licht mit einer geringen LED-Lichtausbeute verbunden.

UFO LED-hallenstrahler haben in der Regel eine korrelierte Farbtemperatur (CCT) von mehr als 4000 K.

Die Farbwiedergabe ist ein allgemeiner Ausdruck für die Fähigkeit einer Lichtquelle, die Farbe eines Objekts getreu wiederzugeben. Wie zu erwarten, stehen bei der industriellen und gewerblichen Beleuchtung Kosten und Effizienz oft im Widerspruch zur Farbqualität der Lichtquelle.

Die Entscheidung über die Farbwiedergabe der Lichtquelle wird mit der Lichtausbeute der Lichtquelle abgeglichen. In der Regel liegt die Farbwiedergabe von UFO LED-hallenstrahler zwischen 70 und 80.

Die Farbtemperatur haben drei Art tun Sie chooce, sie sind 3000K, 4500K, 6000K, und CRI ist 80.

Gleichmäßigkeit der Beleuchtungsstärke

Der Zweck der UFO LED-hallenstrahler besteht darin, eine im Wesentlichen gleichmäßige Beleuchtung des gesamten Bereichs zu gewährleisten. Eine gleichmäßige horizontale Ausleuchtung ist wichtig für die Sichtbarkeit von Aufgaben, die Materialhandhabung und den allgemeinen Verkehr.

Die meisten Industrie-, Einzelhandels- und Sporteinrichtungen der Klasse III erfordern ein durchschnittliches Gleichmäßigkeitsverhältnis von 3:1 oder weniger. Eine Hochregalleuchte, die eine sehr gleichmäßige Lichtverteilung bietet, trägt wesentlich zu guten Sichtverhältnissen und großen Leuchtenabständen bei.

Die Gleichmäßigkeit der UFO LED-hallenstrahler-Beleuchtung kann verbessert werden, indem die LEDs in optimalen Abständen auf einer großen Leiterplatte angeordnet werden und das von den LEDs ausgestrahlte Licht durch eine präzise entworfene Verbundlinse gleichmäßig verteilt wird.

Schutz gegen Eindringen

Wenn es wirtschaftlich machbar ist, sollte die LED-Optik von UFO LED-hallenstrahler mit einem hohen IP-Schutzgrad wie IP65 oder höher versiegelt werden, um das Eindringen von Feuchtigkeit und Verunreinigungen wie Staub, Schmutz und anderen Partikeln zu verhindern.

Das optische System bietet auch mechanischen Schutz für die LEDs und spielt eine wichtige Rolle für den Zugangsschutz (IP) der Leuchte. An nassen Standorten, bei hoher Luftfeuchtigkeit oder in staubigen Umgebungen wird die optische Linse mit einem durchgehenden Silikonpolster am Gehäuse abgedichtet.

Leuchten mit hoher IP-Einstufung können mit einer integrierten Membranentlüftung ausgestattet sein, die den internen/externen Luftdruck ausgleicht, um den Dichtungsdruck zu entlasten und gleichzeitig Wasser und Verunreinigungen abzuhalten.